Judith Rinklebe

Judith Rinklebe, 18 Jahre alt, aus dem verpönten Prenzlauer Berg. Findet Wortspiele und veraltete Sprüche supidupi, ist immer auf der Suche nach Berlins besten Falafel, flieht gerne nach Brandenburg, mag Theaterstücke von Ibsen und ist überzeugte Feministin und Berlinale-Kind. Außerdem geht sie gerne tanzen, hält Queen und The Arctic Monkeys für die Besten und hat eine unbezwingbare Liebe zu Skandinavien. Ihr Herzblut fließt in das mit ihren besten Freundinnen gegründete Projekt „Mädchenjahreskalender“.

Neueste Artikel von Judith Rinklebe

„Es gibt ja nicht nur eine Art von Feminismus“
JungeReporter beim Theatertreffen der Jugend: Ein Gespräch mit den Aktionist*innen Felina und Linda
High Five für ANNE!
JungeReporter beim Theatertreffen der Jugend: „ANNE“ Frank, anders und doch vertraut