Maxime Le Calvé

Maxime Le Calvé (34) ist Anthropologe und begleitet ethnographisch den Mondparsifal seit seiner Entstehung. Er schreibt an einer Dissertation zu „Jonathan Meese und Parsifal“ am Institut für Theaterwissenschaft (FU Berlin) und an der École des Hautes Études en Sciences Sociales (Paris). Seine Zeichnungen gelten als phenomenographischer Beitrag zum Forschungsbereich am Probenprozess.

Le Calvé praktiziert eine ernsthaft teilnehmende Beobachtung und bemüht sich, gleichzeitig der Kunst und der Wissenschaft zu dienen. Aus den entstehenden Reibungen kommen diese Bilder.

Neueste Artikel von Maxime Le Calvé

Mutter und Sohn = Realität trifft Kunst (Z.U.K.U.N.F.T. der Unendlichkeit)
„Spitzenmeesig“ – die erste Virtual-Reality-Produktion von Jonathan Meese und seiner Mutter Brigitte Meese. Ethnographische Probenberichte.
Making of Mondparsifal in Berlin – Teil X
Jonathan Meese bringt seinen „MONDPARSIFAL” nach Berlin – ethnographische Probenberichte.
Making of Mondparsifal in Berlin – Teil IX
Jonathan Meese bringt seinen „MONDPARSIFAL” nach Berlin – ethnographische Probenberichte.
Making of Mondparsifal in Berlin – Teil VIII
Jonathan Meese bringt seinen „MONDPARSIFAL” nach Berlin – ethnographische Probenberichte.
Making of Mondparsifal in Berlin – Teil VII
Jonathan Meese bringt seinen „MONDPARSIFAL” nach Berlin – ethnographische Probenberichte.
Making of Mondparsifal in Berlin – Teil VI
Jonathan Meese bringt seinen „MONDPARSIFAL” nach Berlin – ethnographische Probenberichte.
Making of Mondparsifal – Teil V
Jonathan Meese und „MONDPARSIFAL” bei den Wiener Festwochen – ethnographische Probenberichte.
Making of Mondparsifal – Teil IV
Jonathan Meese und „MONDPARSIFAL” bei den Wiener Festwochen – ethnographische Probenberichte.
Making of Mondparsifal – Teil III
Jonathan Meese und „MONDPARSIFAL” bei den Wiener Festwochen – ethnographische Probenberichte.
Making of Mondparsifal – Teil II
Jonathan Meese und „MONDPARSIFAL” bei den Wiener Festwochen – ethnographische Probenberichte.
Making of Mondparsifal – Teil I
Jonathan Meese und „MONDPARSIFAL” bei den Wiener Festwochen – ethnographische Probenberichte.