Während des Aufbaus und der Proben für seine Oper „MONDPARSIFAL BETA 9–23 (VON EINEM, DER AUSZOG DEN „WAGNERIANERN DES GRAUENS“ DAS „GEILSTGRUSELN“ ZU ERZLEHREN…)“ verfasst Jonathan Meese fortlaufend Tagebücher und Manifeste. Diese erscheinen als Faksimile im Berliner Festspiele Blog und werden fortlaufend ergänzt.

9. Oktober 2017

10. Oktober 2017

12. Oktober 2017

13. Oktober 2017 – Erzgeneralprobe

15. Oktober 2017 – Erzpremiere

Am 15., 16. und 18. Oktober 2017 ist „MONDPARSIFAL BETA 9–23 (VON EINEM DER AUSZOG, DEN „WAGNERIANERN DES GRAUENS“ DAS „GEILSTGRUSELN“ ZU ERZLEHREN)“ im Rahmen des Programms Immersion im Haus der Berliner Festspiele zu erleben. Und wie es gewesen ist, kann man zum Beispiel bei SCHIRN nachlesen im Artikel „Erzkunst in Endlosschleife“!