Das Circusprojekt „Die Originale“ gestaltet vom 28. März bis zum 6. April 2018 interdisziplinäre Workshops und mündet in einem zweitägigen Festival, das am 7. und 8. April im Haus der Berliner Festspiele stattfindet. Kuratiert wird diese junge Programmschiene von Johannes Hilliger und Josa Kölbel, die schon lange im zeitgenössischen Circus aktiv sind.

Wir haben sie zum Interview gebeten und gefragt, was zeitgenössischer Circus ist, was sich hinter dem Namen des Festivals „Die Originale“ verbirgt, was es mit dem übergeordneten Thema Kreis auf sich hat und wie das Festival die zuvor stattfindenden Workshops für die Zuschauer*innen erlebbar macht.