Politik

Let’s Unearth the Queerness in our History!
Interview between Taylor Mac and Dennis Pohl
Vorbereitungen für den Klimastreiktag bei den Bundeswettbewerben Vorbereitungen für den Klimastreiktag bei den Bundeswettbewerben
Die Cecils & die Elons
Prolog zum Tanztreffen der Jugend 2019
Burning Issues Meets Theatertreffen © Eike Walkenhorst Burning Issues Meets Theatertreffen © Eike Walkenhorst
Burning Issues Meets Theatertreffen: 18.5.
Mitschnitt vom Vormittag von Tag 2 der Konferenz zu Gender(un)gleichheit
Konferenz "Burning Issues Meets Theatertreffen", 19.5. © Fabian Schellhorn Konferenz "Burning Issues Meets Theatertreffen", 19.5. © Fabian Schellhorn
Burning Issues Meets Theatertreffen: 19.5.
Mitschnitt von Tag 3 der Konferenz zu Gender(un)gleichheit
Thomas Krüger gratuliert Manuela Infante zum Werkauftrag des Stückemarkts 2019 © Eike Walkenhorst Thomas Krüger gratuliert Manuela Infante zum Werkauftrag des Stückemarkts 2019 © Eike Walkenhorst
Laudatio Stückemarkt 2019
von Vasco Boenisch auf Manuela Infante
Theater der Republik
Gespräche zu den Auswirkungen der Wendezeit 1989/90
Die Zukunft des (Stadt-)Theaters
Welche Politik braucht das Theater? Mit: Silvia Fehrmann, Leiterin des Berliner Künstlerprogramms des DAAD, Rat für die Künste Berlin Marc Gegenfurtner, Leitung Abteilung Darstellende Kunst, Kulturreferat München Veronica Kaup-Hasler, Amtsführende Stadträtin für Kultur und Wissenschaft, Stadt Wien Dorothea Marcus, Kulturjournalistin, TT Jury Barbara Mundel, des. Intendantin Münchner Kammerspiele Barbara Burckhardt, Moderation     Gemischtes Doppel Mit: Stefan Bläske, Leitender Dramaturg NTGent Vasco Boenisch, Chefdramaturg Schauspielhaus Bochum Sarah Israel, Festivalleitung PAF Berlin Tarun Kade, Leitender Dramaturg Münchner Kammerspiele Matthias Pees, Intendant Künstlerhaus Mousonturm Barbara Burckhardt, Moderation  
Verfasst euch!
Der Schriftsteller und Jurist Bernhard Schlink über seine Mitarbeit am DDR-Verfassungsentwurf 1989/90.
1989/90 ist noch nicht vorüber
Die Revolution von 1989/90 ist in den letzten 30 Jahren zu einer Fußnote von Maueröffnung und Wiedervereinigung geworden. Dabei hat diese Revolution als etwas anderes begonnen und ist weder vollendet, noch abgeschlossen.
1989 und keine Alternative?
Bernd Gehrke über einen Vorrat an Möglichkeiten
Eine Revision der Revision
Sebastian Kaiser zum  „Palast der Republik“
Ein Palast der Gegenerzählungen
Thomas Oberender über den „Palast der Republik“
Verfassen, nicht verfasst werden
Geschichte des Verfassungsentwurfs des Zentralen Runden Tisches, Dezember 1989 – November 1994
Originäre Ausdrucksformen
Afrofuturismus beim Jazzfest Berlin 2018
Sonic Compasses in Dire Times! So What Can Jazz Do? or If Jazz Died in Berlin Could Berlin Also Be a Point of Revivification
Die Eröffnungsrede zum Jazzfest Berlin 2018
Entfesselt das kreative Chaos
Ein Aufruf zum Sturm der Bastille
Ursprünge und Ursachen des afrodeutschen Afrofuturismus
Moor Mother © Bob Sweeney
Ausstellungsansicht Lee Bul: Crash, Gropius Bau, 2018 Foto: Mathias Völzke Ausstellungsansicht Lee Bul: Crash, Gropius Bau, 2018 Foto: Mathias Völzke
“A Feeling about Freedom”
Lee Bul in conversation with Stephanie Rosenthal
Ausstellungsansicht Lee Bul: Crash, Gropius Bau, 2018 Foto: Mathias Völzke Ausstellungsansicht Lee Bul: Crash, Gropius Bau, 2018 Foto: Mathias Völzke
„Ein Gefühl von Freiheit“
Lee Bul im Gespräch mit Stephanie Rosenthal
Dr. Thomas Oberender, Intendant der Berliner Festspiele © Christoph Neumann Dr. Thomas Oberender, Intendant der Berliner Festspiele © Christoph Neumann
Sechs Antworten zur Berlin Art Week
gibt Thomas Oberender!