Raum

“The viewer never forgets that he is wearing those glasses.”
A conversation about “RHIZOMAT VR” with Mona el Gammal, Kay Meseberg and Thomas Oberender.
Theater trifft auf Film – wirklich zwei verschiedene Welten?
Theatertreffen 2017: zu Gast bei der TV-Aufzeichnung von „89/90“.
„The Otherness Inherent in That Place“
Widerspenstige Weltenschau, oder: Immersion zweiter Ordnung im Computerspiel.
Alone Together
Schule der Distanz No. 1: eine Performance-Installation von Annika Kahrs.
Von Klangexperimenten und der Suche nach neuen musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten
Eve Risser im Gespräch
Improvisierte Musik in Berlin braucht Freiräume –und ein festes Dach über dem Kopf. Cuvrybrache Berlin © William Veder Improvisierte Musik in Berlin braucht Freiräume –und ein festes Dach über dem Kopf. Cuvrybrache Berlin © William Veder
Widespread variety with only occasional dullness
Berlin’s jazz and improvised music scene.
Visit New York for the jazz, but don’t forget Brooklyn.
On New York’s growing mecca for experimental jazz.
Immersion und Interaktion
Vom Rundfresko zum interaktiven Bildraum. Ein historischer Überblick von Oliver Grau.
Theater und Immersion
Das Theater kann von Anbeginn an als Dispositiv der Immersion aufgefasst werden – ein historischer Überblick von Doris Kolesch.
Einführung in die Virtual Reality
Ist 2016 das Jahr der Virtual Reality? Thomas Bedenk zum Status Quo und Ausblick.
Isabelle Faust © Felix Broede Isabelle Faust © Felix Broede
La lontananza nostalgica utopica futura
Ein Interview mit der Geigerin Isabelle Faust
Chinesische Schnappschüsse
Ein Foto-Tagebuch von der Reise zum Theatertreffen in China.
Theater als emanzipatorisches Trainingslager
Ein Podium zu Partizipation und Immersion im zeitgenössischen Theater.
Raum des Risikos
Partizipation und Immersion: Eine Einführung von Barbara Gronau.
Andere Räume
Partizipation und Immersion in Theater und Museum: Ein Impulsvortrag von Dorothea von Hantelmann.
Through the looking-glass: Virtuelle Realitäten und die Kunst
Immersive Arts auf der re:publica TEИ / NET.
Momentaufnahme aus den Proben zu alif © Bastian Zimmermann Momentaufnahme aus den Proben zu alif © Bastian Zimmermann
Setting up alif 6: Der fremde Organismus
Musik, Raum, Installation
Marino Formenti eröffnet MaerzMusik – Festival für Zeitfragen 2016 © Camille Blake Marino Formenti eröffnet MaerzMusik – Festival für Zeitfragen 2016 © Camille Blake
Was ist „gewöhnlich“?
Publikum und Zuhörer werden zu Akteuren – der Eröffnungsabend bei MaerzMusik
Eröffnung von MaerzMusik – Festival für Zeitfragen © Camille Balke Eröffnung von MaerzMusik – Festival für Zeitfragen © Camille Balke
feel free to gather
Was passiert, wenn sich vermeintlich festgefügte Formen des Konzerts verflüssigen – Beobachtungen zum  Eröffnungsabend der MaerzMusik – Festival für Zeitfragen.