Zeit

Impressionen aus NY © Thomas Oberender Impressionen aus NY © Thomas Oberender
They don't like him
Thomas Oberender sieht Zeichen der Zeit in NY
Uncertain Futures
The world as a war game – Peter Galison on scenario futures.
“How did this seriousness get there so quickly?”
An interview with Tim Etchells.
Zurück im langen JETZT!
Zum zweiten Mal „The Long Now“ im Kraftwerk Berlin – ein Selbstversuch.
Momentaufnahme aus den Proben zu alif © Bastian Zimmermann Momentaufnahme aus den Proben zu alif © Bastian Zimmermann
Setting up alif 6: Der fremde Organismus
Musik, Raum, Installation
Marino Formenti eröffnet MaerzMusik – Festival für Zeitfragen 2016 © Camille Blake Marino Formenti eröffnet MaerzMusik – Festival für Zeitfragen 2016 © Camille Blake
Was ist „gewöhnlich“?
Publikum und Zuhörer werden zu Akteuren – der Eröffnungsabend bei MaerzMusik
Eröffnung von MaerzMusik – Festival für Zeitfragen © Camille Balke Eröffnung von MaerzMusik – Festival für Zeitfragen © Camille Balke
feel free to gather
Was passiert, wenn sich vermeintlich festgefügte Formen des Konzerts verflüssigen – Beobachtungen zum  Eröffnungsabend der MaerzMusik – Festival für Zeitfragen.
Setting up alif 5: Maschine werden
Die Genese einer Metapher.
Salome Kammer in der Installation "alif" © Bastian Zimmermann Salome Kammer in der Installation "alif" © Bastian Zimmermann
Setting up alif 4: Körper im Bild
Prozesse der Spiegelung und der Verräumlichung.
Die Tyrannei der Algorithmen
Der Mensch ist drauf und dran, die Kontrolle über sein digitales Dasein zu verlieren.
Überlegungen über die Zeit
JungeReporter im Gespräch mit Berno Odo Polzer
Setting up alif 3: Körper im Raum
Die Musiker*innen werden in Szene gesetzt
Zeit der Menschen, Zeit der Maschinen
Was bedeuten Raum und Zeit im digitalen Universum? Und was heißt das für uns?
Setting up alif 2: Der Weg der Kompositionen
Elektronisches Klangkontinuum trifft auf eruptive Instrumental-Musik
Passagenwerk, Stationenkino
In 12 Stunden um die Welt mit Ulrike Ottinger – ein Reisebericht.
Setting up alif 1: Aufbau der Installation
Von der Verwandlung eines Raumes in einen pulsierenden Organismus.
Sand im Getriebe unserer Getriebenheit
Berno Odo Polzer stellt das Programm von MaerzMusik 2016 vor.
Dauer, Dehnung, Wiederholung
Experimente mit der Zeit bei Foreign Affairs 2015
Führungswechsel der Zeithorizonte
Student Affairs: Über den Wandel des Zeitverständnisses um 1800