#Hector Berlioz

Portrait des jungen Hector Berlioz, gemalt 1832 von Émile Signol. Signol hielt sich zur selben Zeit wie Berlioz als Preisträger des Prix de Rome in Rom auf. Portrait des jungen Hector Berlioz, gemalt 1832 von Émile Signol. Signol hielt sich zur selben Zeit wie Berlioz als Preisträger des Prix de Rome in Rom auf.
Mon cher Berliozzo …
Ein Essay von Klaus Heinrich Kohrs
Sir John Eliot Gardiner © Gert Mothes Sir John Eliot Gardiner © Gert Mothes
Ein Renaissance-Mensch im Zeitalter von Revolution und Romantik
Sir John Eliot Gardiner im Gespräch mit Olaf Wilhelmer über Hector Berlioz  und dessen Oper „Bevenuto Cellini“
Tabea Zimmermann Tabea Zimmermann
Ein Wandern in italienischer Kulisse
Interview mit der Bratschistin Tabea Zimmermann
Ein utopisches Orchester
Interview mit dem Dirigenten François-Xavier Roth
Hector Berlioz @ Bibliothèque Nationale, Paris Hector Berlioz @ Bibliothèque Nationale, Paris
Berlioz in der Julirevolution
Ein Auszug aus dem Buch „Der Klang von Paris. Eine Reise in die musikalische Metropole des 19. Jahrhunderts“ von Volker Hagedorn