„Language makes stories happen.“
– Tim Etchells

„A salt and pepper pot for the king and queen. A ruler for the prince. A spoon for the servant. Lighter fluid for the innkeeper. A water bottle for the messenger.“ Mithilfe von Alltagsgegenständen bringt die Sheffielder Company Forced Entertainment bei Foreign Affairs 2015 den gesamten Shakespeare auf die Bühne – ähm, die Tischplatte. Ein Quadratmeter Spielfläche. Alle 36 Dramen. 40 Minuten pro Stück. Vier Stücke pro Tag, über die gesamte Festivaldauer. In einem Video bieten Forced Entertainment nun Einblicke und Hintergründe zu diesem so großartigen wie größenwahnsinnigen Projekt.

„Complete Works: Table Top Shakespeare“ wird vom 25. Juni bis zum 4. Juli 2015 im Rahmen von Foreign Affairs uraufgeführt.